Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen!

Die ELW2 Gruppe des Neckar-Odenwald-Kreis ist die Informations- und Kommunikationseinheit des Landkreises. Die Mannschaft setzt sich aus Kameraden unterschiedlicher Feuerwehren zusammen und ist in Schefflenz stationiert. Die Fernmeldeeinheit unterstützt bei Einsätzen der Stufen C und D, bildet die Leitstellen Redundanz und unterstützt aktiv die digitale Alarmierung im Kreisgebiet. Diese Seite berichtet privat über die Arbeit der Gruppe, stellt jedoch keine behördliche Kommunikation dar.

Aufgaben

Die ELW2 Gruppe des Neckar-Odenwald-Kreis nimmt ehrenamtlich zahlreiche Aufgaben im Landkreis wahr
Unterstützung der regionalen Führung
Der ELW 2 des Neckar-Odenwald-Kreises (NOK 12) steht den Feuerwehren im Landkreis bei entsprechenden Lagen als Einsatzmittel zur Unterstützung der eigenen Kräfte zur Verfügung. Die ELW2 Gruppe unterstützt die Einsatzleitung mit Fernmeldern und technischen Personal für das Fahrzeug.
Weiterlesen "Unterstützung der regionalen Führung"
Unterstützung des Führungsstabs
Bei weiträumigen und länger andauernden Großschaden­ereignissen oder in Katastrophen­fällen wird der Führungsstab des Neckar-Odenwald-Kreis aktiviert. Die ELW2 Gruppe arbeitet als Informations- & Kommunikations­einheit des Landkreises Hand in Hand mit dem Führungsstab zusammen.
Weiterlesen "Unterstützung des Führungsstabs"
Digitale Alarmierung
Zwischen dem Wählen der 112 und der Alarmierung der Einsatzkräfte per Meldeempfänger vergehen nur wenige Augenblicke. Die ELW2 Gruppe betreut das Alarmierungs­system des Neckar-Odenwald-Kreis in enger Abstimmung mit den hauptamtlichen Kräften des Landratsamtes und der beauftragten Dienstleister.
Weiterlesen "Digitale Alarmierung"
Analoger und digitaler Sprechfunk
Die ELW2 Gruppe unterstützt bei diversen analogen und digitalen Sprechfunk-Themen im Landkreis und arbeitet eng mit dem IuK-Bevollmächtigten zusammen. So unterstützt die Gruppe bei der Einrichtung von FMS im Fahrzeug, bei der Wartung von Relaisstationen oder der Beseitigung von Störungen.
Weiterlesen "Analoger und digitaler Sprechfunk"

Neuigkeiten

Neues und Aktuelles aus der ELW2 Gruppe des Neckar-Odenwald-Kreis
Florian Schefflenz 1/12: Eine Legende geht in die verdiente Rente
Nach über 25 Jahren, unzähligen Einsätzen, Übungen und Arbeits­einsätzen verabschiedet sich unser ELW2 in den verdienten Ruhe­stand. Wir blicken zurück und sagen Danke für viele ehrenamtliche Stunden.
Weiterlesen "Florian Schefflenz 1/12: Eine Legende geht in die verdiente Rente"
Herbstfeier 2022 in Neckarmühlbach und herzlicher Dank
Im Rahmen der Herbstfeier in Neckarmühlbach wurde Harry Kollmer, Helge Krämer und Götz Prinke für das langjährige Engagement für die ELW2-Gruppe und das Fernmeldewesen im Kreis gedankt.
Weiterlesen "Herbstfeier 2022 in Neckarmühlbach und herzlicher Dank"
Hinweise zu Kolonnenfahrten bei Großübung vom 07.10. bis 09.10.2022
Aufgrund der Großübung mit rund 30 Fahrzeugen werden zwischen Freitag und Sonntag vermehrt Einsatzfahrzeuge als Kolonnen im Neckar-Odenwald-Kreis unterwegs sein.
Weiterlesen "Hinweise zu Kolonnenfahrten bei Großübung vom 07.10. bis 09.10.2022"
Großübung mit Feuerwehren aus Rheinland-Pfalz
Für das kommende Wochenende ist eine Großübung der Bereitschaft des Leitstellenbereiches Montabaur (Rheinland-Pfalz) mit 150 Einsatzkräften im Neckar-Odenwald-Kreis geplant.
Weiterlesen "Großübung mit Feuerwehren aus Rheinland-Pfalz"
Katastrophenschutz: Stabsrahmen- und Vollübung „Petrus 21“
Zwei volle Wochen mit fünf Übungen und einem Einsatz fanden am Freitag und Samstag 22./23. Oktober 2021 mit dem Hauptteil der Katastrophenschutzübung "Petrus 21" ihren Abschluss.
Weiterlesen "Katastrophenschutz: Stabsrahmen- und Vollübung „Petrus 21“"
Einsatz: Leitstellenunterstützung bei Sturmtief Ignatz
In den frühen Morgenstunden des 21. Oktober 2021 zog das Sturmtief Ignatz über den Neckar-Odenwald-Kreis. Um 9:35 Uhr wurde der ELW2 zur Unterstützung der Leistelle Neckar-Odenwald alarmiert
Weiterlesen "Einsatz: Leitstellenunterstützung bei Sturmtief Ignatz"